Gundolfs Bibliothek

Königreich der Himmel

 

Titelbild Copyright Tonny 2009. Verwendet mit freundlicher Erlaubnis von Tonny

Ich habe mich selten so sehr auf einen Film gefreut wie auf Königreich der Himmel, der am 5. Mai 2005 in den Kinos anlief. Zu dem Zeitpunkt war ich bereits durch den ersten Teil von Fluch der Karibik und Troja zum Fan von Orlando Bloom geworden. Aber mit diesem Film eröffneten sich auf einmal völlig neue Perspektiven – speziell in Sachen Mittelalter, das bis dahin bei allem Geschichtsinteresse meinerseits nicht wirklich meine Sache gewesen war. Balian von Ibelin hat das sehr gründlich geändert. Dieser vollkommene Ritter von der schönen Gestalt hat mich so richtig eingefangen und mir auch verdeutlicht, woher eigentlich das noble Rittertum meiner wenglischen Könige und Fürsten kommt …

Die Fanfiction-Kategorie Königreich der Himmel setzt zum einen den Film direkt fort, wobei ich auch auf die historische Tatsache zurückgreife, dass der reale Balian von Ibelin während des Dritten Kreuzzuges für König Richard von England den Waffenstillstand aushandelte, der auf den letzten Tafeln des Films erwähnt wird.

Zum anderen greife ich Szenen heraus und füttere sie mit ergänzenden Inhalten, die im Film nicht erwähnt werden, die aber sein könnten.

Die dritte Art sind ergänzende Erzählungen, die geschehen sein könnten, aber nicht mal ansatzweise im Film oder den mir zur Verfügung stehenden beiden Drehbuchvarianten vorkommen. Diese erweiterten oder ergänzten Geschichten fasse ich unter dem Oberbegriff Königreich der Himmel Extra zusammen.

Es wird letztlich so aussehen:

Beendet Spekulation 

Königreich der Himmel Extra

Beendet Die Prinzessin und der Baron  

Beendet  Rückzug und Rache  

Beendet Weihnachten im Heiligen Land 1185

Beendet Ostern im Heiligen Land 1186

In Arbeit  Wunsch und Wirklichkeit

Das Erbe Ibelins

Beendet    Teil 1 – Rückkehr ins Heilige Land  

In Arbeit  . Teil 2 – Vertreibung aus dem Paradies.

Teil 3 – Französische Kampfhähne

Grau: Noch nicht veröffentlichte Unterkategorien

Symbole siehe Zeichenerklärung

   
Stand: 10.12.2018