Gundolfs Bibliothek

Wunsch und Wirklichkeit

 

Im Film bietet König Balduin IV. von Jerusalem Balian von Ibelin die Hand seiner Schwester Sibylla an und will den Baron zum Heerführer des Reiches machen. Weil dies buchstäblich nur über die Leiche des mit Sibylla verheirateten Guy de Lusignan möglich ist, lehnt der gewissenhafte Balian dieses Angebot ab. Die Ablehnung seinerseits führt zu einem zeitweisen Bruch mit Sibylla und dazu, dass letztlich sehr viel mehr Menschen sterben müssen, als wenn Guy gehängt worden wäre und damit nicht mehr die Möglichkeit gehabt hätte, Saladin mit Reynalds Hilfe zum Krieg zu reizen.

Nehmen wir einmal an, Balduin hätte sich entschlossen, nochmals das Gespräch mit Balian zu suchen, ihm seine Beweggründe zu erklären und nach einer Alternative zu suchen, um Guy ordnungsgemäß zu verurteilen. Was hätte geschehen können?

 Dies ist der Versuch einer möglichen alternativen Handlung.

 

Kapitel

Kapitel 1 – Königliches Testament

Kapitel 2 – Neuer Tag, neue Gedanken

Kapitel 3 – Entführt

Kapitel 4 – Die Strafe Gottes

Kapitel 5 – Freude und Hoffnung

 

Zur Online-Geschichte

 

Fett: neues Kapitel

Stand: 21.06.2017