Gundolfs Bibliothek

Freiwache

Freizeit an Bord, die als Begriff auch auf die Freiwache habende Crew bezogen wird. Ein Seemann, der Freizeit an Bord hat, gehört zur Freiwache.

Freiwache bedeutet aber nicht, dass man im Gefahrenfall Däumchen drehen kann. In besonderen Situationen wird von den Freiwachen selbstverständlich erwartet, dass sie mit anpacken, um das Schiff aus einer Gefahr zu retten.

Für den Captain eines Schiffes gilt grundsätzlich Bereitschaft, d. h.: er muss zu jeder Tages- und Nachtzeit greifbar sein, um Entscheidungen bezüglich des Schiffes treffen zu können. Üblicherweise ist der Captain Teil einer bestimmten Wache und hat auch grundsätzlich in den Freiwachenzeiten frei; wenn aber etwas seine Entscheidung erfordert, muss er an Deck sein.

Please follow and like us:
« Back to Glossary Index

Schreibe einen Kommentar

error

Gefällt Dir diese Webseite? Dann sag' es gerne weiter :)